Ausstellung „Potenziale nutzen, Wohnraum schaffen“

Ausstellungseröffnung am  24. April 2018, um 19.00 Uhr
Rathaus Starnberg, Foyer Schlossberghalle
Vogelanger 2, 82319 Starnberg

Begrüßung: Eva John, Erste Bürgermeisterin Stadt Starnberg
Thematische Einführung: Katharina Reichel, Regionalmanagerin München Südwest e. V. und Dipl.-Ing. Architekt Rainer Hofmann, bogevischs buero, München
Wohnbauprojekte in Starnberg: Dipl.-Ing. Architekt Stephan Weinl, Stadtbaumeister Stadt Starnberg

Das kontinuierliche Bevölkerungswachstum stellt nicht nur die Landeshauptstadt München, sondern auch die Umlandgemeinden vor große Herausforderungen bei der Schaffung von dringend benötigtem Wohnraum. Insbesondere der Münchner Südwesten steht als grüner Naherholungsraum und lebenswerter Familienstandort unter einem hohen Entwicklungsdruck. Um an einer nachhaltigen Zukunftsvorstellung zu arbeiten sowie gemeinsame Stärken und interkommunale Belange zu bündeln, schlossen sich die Gemeinden Gauting, Gräfelfing, Krailling, Planegg und Neuried sowie die Städte Starnberg, Germering und München im Sommer 2015 als Regionalmanagement München Südwest e.V. zusammen. In der von diesem Zusammenschluss initiierten Ausstellung werden Lösungen von baulicher Nachverdichtung gezeigt, wie sie im Projektgebiet zu finden sind. So unterschiedlich die Voraussetzungen für diese Bauten auch sind – sie zeigen eindrucksvoll, dass eine städtebaulich und architektonisch anspruchsvolle Nachverdichtung mit hoher Aufenthalts- und Wohnqualität nicht nur den Nutzern zu Gute kommt, sondern auch für die Gemeinden positive Impulse setzt.

Ausstellungsdauer: 25.04. bis 18.05.2018
Die Ausstellung kann von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr besichtigt werden.

Veranstalter: Regionalmanagement München Südwest e.V.
www.rmmsw.de

Cookie Hinweis

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.