Kulturprogramm im Kulturbahnhof Starnberg

Unter den Rubriken Lokalspiel, Zwischenhalt, Junge Szene, Theater für kleine Leut‘ und nah – fern treten unterschiedlichste Künstler aus den Bereichen Live-Musik, Literatur, Theater und bildende Kunst in den Räumen des Starnberger Bahnhofs auf. Neben lokalen Künstlern und jungen Nachwuchstalenten legen auch hochkarätige und gefeierte Musikgruppen sowie Theaterproduktionen aus ganz Deutschland einen Stopp im Wartesaal für allerhöchste Herrschaften ein. Auch freuen wir uns über weitere Kooperationen mit anderen Kulturveranstaltern wie die „18. Starnberger Musiktage“ unter der Leitung von Rudens Turku.

Wer gerne selber singt, dem sei der Volksliedabend mit gemeinsamem Singen im Februar empfohlen. Einen Zwischenhalt in Starnberg legt nicht nur Zydeco Annie mit ihren Swamp Cats ein, sondern auch die amerikanischen Saxophonistinnen von The Tiptons Sax Quartet auf ihrer Jubiläumstour. Die Konzerte mit Nachwuchstalenten im Rahmen der 18. Starnberger Musiktage sind stets ein musikalisches Highlight. Mit den Busstop Rokkers kommt feinster Blues und Rockabilly-Sound in den Wartesaal, während zwei Klassikprofis unter dem Titel „Familienbande“ Werke berühmter Komponistenpaare interpretieren. Krönenden Abschluss der musikalischen Reise durch das erste Halbjahr machen die Ukelites mit kleinen Gitarren und herrlichen Songs, passend für eine laue Sommernacht. Eine musikalische Lesung zu Gustav Meyrink und eine moderne Interpretation der Grimmschen Märchen mit der Schauspielerin Barbara Auer sind die literarischen Schwerpunkte im März. Für unsere kleinen Gäste stehen wieder zwei liebenswerte Figurentheater auf dem Programm.

Auch 2018 wird die erfolgreiche Ausstellungsreihe nah – fern fortgesetzt. In der ehemaligen Schalterhalle finden unter der Federführung der Kuratorinnen Katharina Kreye, Ulrike Prusseit und Ursula Steglich-Schaupp im ersten Halbjahr wieder drei Ausstellungen statt, in denen zeitgenössische Künstler hier in Starnberg ihre Arbeiten zeigen. Die Ausstellungseröffnungen gehören inzwischen zu den gefragten „Get together“ der Kunstszene und sorgen stets für interessante Begegnungen im Starnberger Kulturleben.

Die Ausstellungen finden in der ehemaligen „Schalterhalle“ statt, die Konzerte und Theateraufführungen im „Wartesaal für allerhöchste Herrschaften“.

Kartenvorverkauf

Stadt Starnberg, Kulturamt

Tel.: 08151 772 136 oder 772 170

kulturbahnhof@starnberg.de sowie

Tourist-Information Starnberg

Tel.: 08151 90 600, info@sta5.de

Einen Zwischenhalt auf Ihrer 30th Anniversary Tour spielen die Saxophonistinnen von The Tiptons Sax Quartett auf ihrer Jubiläumstour.
Cookie Hinweis

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.