Starnberg bewegt

Großer Sportaktionstag und verkaufsoffener Sonntag am 16. September

Zuschauen, erleben und mitmachen - dazu lädt die „Starnberg bewegt“ in diesem Jahr bereits zum achten Mal von 12 bis 18 Uhr in die autofreie Starnberger Innenstadt ein. Die Sportvereine aus Starnberg und Umgebung präsentieren ein buntes Programm mit sportlichen Höhepunkten aus dem vielfältigen Angebot ihrer Abteilungen. Dabei können die Besucher neben vielen anderen Aktionen zum Beispiel auf der Kletterdrehscheibe oder am Golfparcours selbst aktiv werden. Als besondere Highlights in diesem Jahr sind  auch ein Flugsimulator oder das Rettungsboot der Wasserwacht, welches an diesem Tag nicht zu See sondern „zu Brunnen“ gelassen wird, zu erwähnen. Erste Bürgermeisterin Eva John wird die „Starnberg bewegt“ offiziell auf der Bühne am Starnberger Kirchplatz am Sonntag, den 16. September, um 12.45 Uhr eröffnen. Die Starnberger Urgesteine „The Yaks“ rund um Sportreferent Winfried Wobbe sorgen im Anschluss auf der Bühne für feinste musikalische Unterhaltung ehe Tänzerinnen und Tänzer die Bühne stürmen.

Starnberger Unternehmen informieren über ihre Angebote zu den Themen Gesundheit, Fitness und Wellness. Zudem öffnen die Starnberger Geschäftsleute ihre Läden von 13 bis 18 Uhr und verwöhnen die Besucher mit attraktiven Angeboten. Nicht nur sportlich, sondern auch kulinarisch werden Interessierte von den Vereinen mit Getränken und Gegrilltem, Kaffee und Kuchen auf dem Kirchplatz versorgt. Die gwt Starnberg mbH lädt vor der Touristinformation in ihren „Schmankerl-Hof“ ein.

Wer dem neuen Seebad einen Besuch abstatten möchte, hat an diesem Tag die Gelegenheit Wertkarten in Höhe von 200€, 100€ und 50€ bei einer Gewinnspielrallye zu ergattern. Die Gewinnspielkarten liegen an den Ständen der Starnberger Faschingsgesellschaft Perchalla, des SV Wangen, des TSV Starnberg, des Golfclubs Starnberg und der Starnberger Wasserwacht am Kirchplatz aus. Die Gewinner werden in der Woche nach der Veranstaltung gezogen und per Post benachrichtigt.

Tipp: Besucher, die auf der Suche nach einem Parkplatz sind, werden in der Tiefgarage „Centrum“ in der Hauptstraße sicher fündig. Während der Starnberg bewegt ist die erste Stunde Parken sogar kostenfrei.

Die Wasserwacht auf der Starnberg bewegt 2017
Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & Akzeptiert
Mehr Infos