Veranstaltungen im Wartesaal

Vorläufig finden Sie das Programm nur im aktuellen Programmflyer:

The Busstop Rokkers - Blues, Rockabilly und Seemannsgarn

13.4.2018, 19.30 Uhr // Eintritt 12.- / erm. 8.- Euro

Auf ihrer gemeinsamen musikalischen Reise nehmen Chris DocSchneider und Michael Reiserer den Zuhörer mit vom staubigen Arizona bis an die windgepeitschte Ostsee. Auf sehr eigene Weise interpretieren sie oft unerwartet Songjuwelen von Johnny Cash, Bob Dylan, Chuck Berry, aber auch von Ulrich Tukur, Hans Albers und vielen mehr. Als Gast: Margarethe Reiserer

Die kleine Raupe - Figurentheater Hattenkofer

27.4.2018, 15 Uhr // Eintritt 5.- Euro

Eine kleine Raupe schlüpft aus dem Ei. Sie frisst sich nacheinander durch alles was ihr begegnet, auch Käse und eine leckere Torte, aber wem gehört die eigentlich? Einer Maus, die darüber gar nicht begeistert ist. Ob sich Raupe und Maus einigen und vielleicht noch Freunde werden? Figurentheater für Kinder ab 3 Jahren.

www.lampenfieber-bayern.de

Familienbande – Lauriane Follonier und Kristin von der Goltz

13.5.2018, 17 Uhr // Eintritt 12.- / erm. 8.- Euro

Die Cellistin Kristin von der Goltz und die Pianistin Lauriane Follonier spielen Musik des Ehepaars Robert und Clara Schumann und der Geschwister Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy.

The Ukelites - Summertime

15.6.2018, 19.30 Uhr // Eintritt 12.- / erm. 8.- Euro

Wir feiern den Sommer mit einer ungewöhnlichen Band aus München, die auf kleinen Gitarren und mit großem Repertoire begeistert. Liebevolle Arrangements aus der Jazz- und Swing-Ära, des afro-amerikanischen Rhythm ’n’ Blues oder der frühen Country und Western Swing Music machen aus dem Wartesaal im Handumdrehen einen Tanzsalon mit Honky Tonk Bar!

www.ukelites.de

1968 Love, Peace, Revolution – forever young

Sonntag, 24.06.2018, 19 Uhr // Eintritt 12 Euro / erm. 8 Euro

Almut Ladisisch-Raine, Dipl. Psychologin und Kunst- und Gestalttherapeutin, damals jung, liest und erzählt Geschichte(n) aus den Jahren des Aufbruchs und wie es dann weiterging. Eine Protestkultur, eine neue Denkkultur wollten sie schaffen, die Jungen der Hippie-Bewegung, damals vor 50 Jahren. Mit Slogans wie „Trau keinem über 30“ und „Make love not war“ waren sie radikal und kreativ. Die Wirkung ist weitreichend, bis heute. Eine spannende Story!
 
// Verena Fincke – Visuals / D. J. Carr – Music

Anschließend Talk, Food & Drinks.

Ihre Ansprechpartner
Kontakt

Kulturamt

Annette Kienzle
Leiterin des Kulturamtes
Hauptstrasse 10a
82319 Starnberg

T
F
08151/772-110
08151/772-310
E-Mail senden
Kontakt

Kulturamt

Anne Maria Folgmann
Hauptstr. 10 a
82319 Starnberg

T
F
08151/772-136
08151/772-336
E-Mail senden
Kontakt

Kulturamt

Sandra Zeil
Hauptstr. 10 a
82319 Starnberg

T
F
08151/772-170
08151/772-370
E-Mail senden
Kontakt

Kulturbahnhof

Kulturbahnhof
Bahnhofplatz 5
82319 Starnberg

T
F
08151/772-110
08151/772-310
E-Mail senden
Öffnungszeiten

 

Öffnungszeiten des Wartesaals für allerhöchste Herrschaften und der Schalterhallle nur während der Veranstaltungen und Ausstellungen. 

Anfahrt
Kartenvorverkauf
Telefon Reservierung
08151/772-136 oder 08151/772-170Jetzt anrufen
Cookie Hinweis

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.