Die Starnberger Heilige

Sie gilt als eine der hervorragendsten Werke des Münchner Bildhauers Ignaz Günther (1725 - 1775). Die Skulptur besticht durch Eleganz und Dynamik gleichermaßen. Seit ihrer Entstehung 1755 ist sie nur ein einziges Mal überarbeitet worden. Der pastellfarben wirkende Überzug zeugt davon. Alle anderen Farbpartien stammen noch aus der Werkstatt Günthers.

Die schon seit 1914 dem Starnberger Museum gehörende Heiligenskulptur von Ignaz Günther (1725 - 1775) war von Dezember 2014 bis April 2015 in der Ausstellung "Mit Leib und Seele - Münchner Rokoko von Asam bis Günther" in der Münchner Kunsthalle der Hypokulturstiftung zu sehen. Anschließend wurde sie in das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege überführt, gründlich untersucht, gereinigt und gesichert.

Ziel der Untersuchung war es, offene Fragen zu ihrer ursprünglichen Farbigkeit, dem Anteil der noch verbliebenen originalen Fassung und ihrer Identifizierung als Heiligenskulptur zu klären. Das Ergebnis der Untersuchung finden Sie in der Ausstellung.

Ihre Ansprechpartner
Kontakt

Museum Starnberger See

Sibylle Küttner
Museumsleitung
Possenhofener Straße 5
82319 Starnberg

E-Mail senden
Kontakt

Museum Starnberger See

Cornelia Linder
Allg. Auskünfte, Buchungen, Shop
Possenhofener Straße 5
82319 Starnberg

E-Mail senden
Kontakt

Museum Starnberger See

Museum Starnberger See
Possenhofener Straße 5
82319 Starnberg

E-Mail senden
Webseite ansehen
Öffnungszeiten

 

Di - So10:00 - 17:00
an Feiertagen geöffnet
24. & 31.12 geschlossen
Anfahrt
Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & Akzeptiert
Mehr Infos