Der Freundeskreis hat eingeladen: Vortrag und Konzert

07.11.2014

7. November 2014, 19.00 Uhr, Museum Starnberger See

Aus Anlass des 100. Geburtstag des Museums hat der Freundeskreis des Museums Starnberger See Prof. Hermann Rumschöttel, renomierter Historiker und ehemaligen Generaldirektor der Staatlichen Archive Bayerns,  eingeladen, einen Vortrag über "Eine Museumseröffnung zwischen Frieden und Krieg - Ludwig III. in Starnberg" zu halten. Dieser Bitte ist der ausgewiesene Kenner der bayerischen Geschichte und mehrfache Buchautor nachgekommen. Ausgehend von den Eröffnungsfeierlichkeiten für das Museum im Juli 1914 referierte Prof. Rumschöttel anregend und lebendig über den letzten bayerischen König Ludwig III. und seine kurze Regentschaft, die von Weltkrieg und Revolution überschattet war. 

Nach einer kurzen Pause spielten die "nouWell cousines" auf, die jüngste Generation der bekannten Well-Dynastie (Well-Brüder, Well-Küren). Mit ihrem "crossover" Repertoire von spritziger und originell vorgetragener Volksmusik bis hin zur Klassik begeisterten sie das zahlreich erschienene Publikum.

Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & Akzeptiert
Mehr Infos