Zur Blauen Stunde: Violinkonzert mit Meisterschülern von Julia Fischer

16.09.2016

Am 16.09.2016, um 18.00 Uhr, spielten im Museum Starnberger See Valerie Steenken (17) und Louis Vandory (15) Kompositionen für Violine und Viola aus drei Jahrhunderten. Mit dabei waren Mozart (1756-1791), Schubert (1797-1828), Sibelius (1865-1957), Bartok (1881-1945), Spohr (1784-1859), Halvorsen (1864-1935) und Waterhouse (1962).

Louis Vandory und Valerie Steenken studieren als Jungstudenten an der Münchener Hochschule für Musik bei Prof. Julia Fischer und stehen vor einer großen Karriere. Beide Meisterschüler sind zusammen mit Julia Fischer in den großen Konzertsälen in München und Deutschland aufgetreten. Valerie Steenken hat bei "Jugend musiziert" im Regional-, Landes- und Bundes-wettbewerb insgesamt sieben 1. Preise gewonnen. Als Konzertmeisterin spielt sie im Odeon-Jugendsinfonieorchester in München und im Bayerischen Landesjugendorchester. Auch der 15 jährige Louis Vandory hat erste Preise gewonnen, so bei " Jugend musiziert" den 1. Preis im Bundeswettbewerb.

Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & Akzeptiert
Mehr Infos