Starnberg Ammersee

Die fantastische Welt der Marionetten

08.12.2018 — 28.04.2019

Gezeigt wird die außergewöhnliche Sammlung des Ehepaars Naefe, die neben bayerischen und böhmischen auch indonesische, französische und sizilianische Marionetten umfasst.

 

Über die Sammlung Naefe

Der Grundstock für die Sammlung wurde im Jahr 1998 gelegt. Zufällig entdeckte das Ehepaar auf einem Flohmarkt einige kleine, sehr verstaubte Marionetten, womit eine jahrzehntelange Sammelleidenschaft geboren war.

In relativ kurzer Zeit konnte sie mit Hilfe von Flohmarkt- und Antiquitätenhändlern die Sammlung ständig vergrößern. Die Sammlung umfasst zur Zeit über 900 Figuren. Sie sind 10 bis 80 Zentimeter groß und zwischen 1870 und 1950 hergestellt worden. Etliche sind ganz aus Holz geschnitzt, andere haben Köpfe und Gliedmaßen aus Masse oder Gips.

Zum Fundus gehören über 20 Bühnen. Ihre Breite beträgt etwa 40 bis 150 Zentimeter. Sie sind überwiegend mit Kulissen ausgestattet, teilweise noch mit originalen Bühnenvorhängen. Vervollständigt wird die Sammlung Mit verschiedenen Möbelteilen und Requisiten wie Tische, Stühle, Thronsessel und vieles mehr.

Gesammelt werden aber auch einzelne Köpfe und alte Stoffe. Damit lassen sich fehlende und kaputte Teile reparieren oder ergänzen. Schließlich stehen auch alte Dokumente wie Spielpläne, Lieder, Plakate und Fotos auf der Suchliste.

Ausschlaggebend für die Sammelleidenschaft der Naefes ist der Charme dieser kleinen Figuren. Die liebevoll geschnitzten und bemalten Köpfe begeistern ebenso wie die aufwendig genähten und verzierten Kleider. Wenn dann noch die malerische Umgebung einer Bühne mit ihren passenden Kulissen als Rahmen zur Verfügung steht, ist man sich der Faszination und der Poesie eines Marionettentheaters bewusst.

Nachdem die Heimatstadt des Ehepaars, Viechtach, nur 35 km von der tschechischen Grenze entfernt ist, haben die Naefes ihr Hauptaugenmerk auf die böhmischen Marionetten gelegt.

 

Marionettenworkshops

Sowohl für Kinder als auch für Erwachsene bieten wir begleitend zur Ausstellung Marionettenworkshops an. Näheres dazu finden Sie unter "Veranstaltungen" und unter "Für Kinds und Teens".

Ihre Ansprechpartner
Kontakt

Museum Starnberger See

Daniel Kofler
Stellv. Leitung, Sammlungsverwaltung
Possenhofener Straße 5
82319 Starnberg

E-Mail senden
Kontakt

Museum Starnberger See

Cornelia Linder
Allg. Auskünfte, Buchungen, Shop
Possenhofener Straße 5
82319 Starnberg

E-Mail senden
Kontakt

Museum Starnberger See

Museum Starnberger See
Possenhofener Straße 5
82319 Starnberg

T
F
08151 447757-0
08151 447757-9
E-Mail senden
Webseite ansehen
Öffnungszeiten

 

Di - So10:00 - 17:00
an Feiertagen geöffnet
24. & 31.12 geschlossen
Anfahrt
Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & Akzeptiert
Mehr Infos