Aktuelles

Frischer Wind in der Bücherei

Wegen Umbau bleibt die Bücherei vom 17.9. bis 12.10.2018 geschlossen!

Schließung

Warum bleibt die Bücherei so lange geschlossen?
Die Stadtbücherei Starnberg steigt auf eine moderne Verbuchung mit RFID um. Zukünftig können Sie Ihre Medien selbständig an einem Selbstverbuchungs­terminal ausleihen, die Rückgabe erfolgt weiterhin an der Theke. Vor der ersten Ausleihe erhalten Sie von uns einen neuen Büchereiausweis, der mit einem RFID-Chip ausgestattet ist. Zusätzlich „verschönern“ wir während der Schließungszeit das Erdgeschoss mit einem neuen Teppich, streichen die Wände und tauschen die Theke aus. Selbstverständlich steht Ihnen die Onleihe rund um die Uhr zur Verfügung. Zusätzlich finden Sie während der Schließungszeit hinter dem Haus kostenfreie Flohmarktbücher zum Mitnehmen. Eine Rückgabe der Medien ist über unseren Container möglich.

Wie funktioniert die RFID-Technik?
RFID ist die Abkürzung für radio-frequency identification (deutsch: Identifizierung mit Hilfe von elektromagnetischen Wellen). Wenn Sie Medien ausleihen, übertragen Radiowellen per Funk Signale zwischen dem RFID-Chip (Transponder) auf den Medien und dem Selbstverbuchungsterminal. Die Bedienung ist kinderleicht!
Wichtig ist zu wissen: Auf dem RFID-Chip wird nur Ihre Ausweis­nummer bzw. die Mediennummer gespeichert. Ihre personen­bezogenen Daten sind bei uns genauso sicher wie bisher. Ebenso ist die  Sicherheit Ihrer Gesundheit gewährleistet: RFID-Geräte geben keine gesundheits­gefährdenden Strahlen ab. Die Leistung der verwendeten Technik liegt weit unterhalb der eines Handys.

Warum führen wir die RFID-Selbstverbuchung ein?
Die Bücherei weitet ab Januar 2019 die Öffnungszeiten aus, es entfällt die Mittagsschließung und wir öffnen samstags für Sie! Um weiterhin ausreichend Zeit für Sie zu haben sowie mehr Aktionen anbieten zu können, nutzen wir die RFID-Verbuchungstechnik, mit der bereits viele Büchereien arbeiten.
Die neuen Öffnungszeiten ab Januar 2019 sind:
Di, Do, Fr 10 - 18 Uhr
Mi 14 - 19 Uhr
Sa 10 - 13 Uhr

Geschafft! 36.595 Medien sind bearbeitet!

36.595 Medien wurden von uns mit Transpondern ausgestattet und sind jetzt bereit für die Selbstverbuchung. Nach den Sommerferien wird die Bücherei vorübergehend für die technische Umstellung geschlossen, dann können Sie selbständig an unserem Selbstverbuchungsterminal ausleihen.

Trotz Selbstverbuchung sind wir natürlich weiterhin für Sie da, nehmen die ausgeliehenen Medien zurück und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Was bringt die Selbstverbuchung? Sie ermöglicht uns, dass die Bücherei sowohl mittags als auch samstags geöffnet sein kann.

Tonies zum Ausleihen

Endlich sind sie da: die Tonies! Hinter jeder Spielfigur verbirgt sich ein Hörspiel, das nach einmaligen Herunterladen per WLAN aktiviert wird, sobald die Figur (der Tonie) auf einer Toniebox steht. Die Toniebox ist kinderleicht zu bedienen und kann bei uns ebenso wie die Figuren ausgeliehen werden.

Virtual Reality Gaming

Testen Sie unsere Virtual Reality Brille! Jeweils nachmittags ab 14.00 Uhr.

Medienkonto

Hier können Sie im Medienbestand der Bücherei recherchieren sowie auf Ihr Benutzerkonto zugreifen. Für unterwegs - die App per QR-Code.

 

Zum Medienkonto

Download von Medien

Laden Sie sich E-Medien zur zeitlich begrenzten Nutzung herunter.
 

Zu den E-Medien

Richtig und aktuell

Weil richtige Informationen wichtig sind. Recherchieren Sie im digitalen Brockhaus.

 

Zum Brockhaus

Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & Akzeptiert
Mehr Infos