Fr. 20. Juli 2018

18:00 - 21:00 Uhr
Kulturbahnhof Starnberg
Ausstellung

Unsere Vorfahren haben viel Gutes hinterlassen – sonst gäbe es uns schließlich nicht! Manche ihrer Entscheidungen würden wir aber gerne ändern und Dinge, die sie in die Welt gebracht haben, endgültig verschwinden lassen. Aber wie können wir uns von Sklaven des ewig Gestrigen in zupackende Erneuerer verwandeln? Dieser Frage sind die Schülerinnen und Schüler des Kunst Additums des Gymnasiums Starnberg nachgegangen. Gemeinsam haben sie lebensgroße Gestalten geschaffen, die ihnen diese Bürde abnehmen. Zudem präsentieren die Schüler ihre Halbjahresarbeiten: eigenständig entwickelte Kunstwerke, mit denen sie in poetische Gefühlswelten entführen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Starnberger Stadtfestes statt.

Veranstaltungsort

Kulturbahnhof Starnberg

Bahnhofplatz 5
82319 Starnberg

Veranstalter

Kulturamt Starnberg

Hauptstrasse 10a
82319 Starnberg
T
F
08151/772-110
08151/772-310
Weitere Veranstaltungen in Starnberg finden
Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & Akzeptiert
Mehr Infos